Alle Beiträge von Florian

Euregioturnier am 30.3.

Das diesjährige Euregioturnier findet am Samstag den 30.3.19 statt.

Jeder kann mitmachen. Es wird Doublette gespielt, eine Lizenz ist nicht nötig. Einschreibeschluß ist 9.30h. Startgeld 5,-€ pro Person.

Ausschüttung : 100%

Hinweis: Das Kohleturnier 2019   ist am Samstag 5.10.19

730 total views, 4 views today

29.11.-2.12.18: EuroCup-Finalrunde Saint-Yrieix-sur Charente/Fr. – Endergebnisse – Nur eine Begegnung gewonnen – BVI ausgeschieden

Ergebnisse der 1. Runde gegen Italien (San Giacomo):

TaT: 13:8, 6:13, 2:13, 8:13, 8:13, 11:13         2:10 Punkte

Tripl.: 9:13, 3:13                                                 0:10 Punkte

Doubl.: 0:13, 13:2, 6:13                                     3:6  Punkte

=   5:26 Punkte Endstand

Ergebnisse der 2. Runde gegen Schweden (Malmö):

TaT: 4:13, 5:13, 9:13, 13:6, 13;12, 0:13           4:8 Punkte

Tripl.: 9:13, 7:13                                                   0:10 Punkte

Doubl.: 2:13, 13:11, 13:5                                     6:3 Punkte

= 10:21 Punkte Endstand                                                                                                                          

Es ist schweinekalt in der Halle, Spieler stehen teilweise mit Handschuhen und Mütze auf den Bahnen. Da Einheitskleidung oberste Priorität hat, dürfen Jacken nur unter diesem Aspekt getragen werden. Letzte Doublette, Spielstand 11:11: Kurzes Wortgefecht mit dem Schiedsrichter. Dann darf Mathias die Jacke von Jimmi tragen. Jetzt Hermann und er obenrum in schwarz.

Ergebnisse der 3. Runde gegen die Niederlande (Zeist):

TaT: 8:13, 8:13, 9:13, 13:9, 10:13, 10:13         2:10 Punkte

Nachdem auch andere Teams sich über die Kälte in Halle 1 beschwerten und die Tatsache, dass z. B. die Teams aus Frankreich, Italien und Monaco bisher nur in der beheizten Halle 2 spielten, werden jetzt nur noch die TaT-Runden in Halle 1 ausgetragen.                                                                                  Pro Halle sind 32 Bahnen vorhanden, insgesamt also 64.

Tripl.: 11:13, 12:13                                               0:10 Punkte

Doubl.: 2:13, 7:13, 6:13                                         0:9 Punkte

= 2:29 Punkte Endstand

Damit ist die Gruppenphase abgeschlossen und der BVI belegt mit 0 Siegen und 17:76 Punkten in Gruppe D abgeschlagen den vierten Platz. Die beiden Erstplatzierten der Gruppen spielen jetzt den EuroCup aus und die Dritten und Vierten spielen im B-Turnier, dem FedCup, weiter.

B-Turnier (FedCup, KO-System)

Viertelfinale gegen England (Baldock Town):

TaT: 13:9, 13:9, 5:13, 10:13, 13:12, 13:8           8:4 Punkte

Doubl.: 0:13, 11:13, 7:13                                    0:9 Punkte

Tripl.: 13:5, 13:3                                                   10:0 Punkte

                                                           18:13 Punkte Endstand

Halbfinale erneut gegen die Niederlande (Zeist):

TaT: 13:0, 13:5, 8:13, 8:13, 13:7, 6:13               6:6 Punkte

Doubl.: 9:13, 6:13, 12:13                                     0:9 Punkte

Tripl.: 0:13, bei 4:6 aufgegeben                         0:10 Punkte

                                                              6:25 Punkte Endstand

Die Triplette Mixte wurde aufgegeben, da nach der ersten verlorenen Triplette keine Siegchance mehr bestand. Beim Spielstand von 6:15 hätte nur der Gewinn der der Tripl.-Runde noch einen 16:15-Sieg ergeben. Damit ist der BVI ausgeschieden.

 

328 total views, 1 views today

Kohleturnier 2018: Gabi Lehmann und Marcell Kunz gewinnen das 20. Kohleturnier

Glücklichen Sieger Gabi Lehmann und Marcell Kunz

37 Doubletten kämpften bei spätsommerlichen Temperaturen am 6.10.18 beim 20. Kohleturnier im Boulodrom des BVI um den Sieg. Am Ende wurden Gabi Lehmann und Marvell Kunz (beide Ibbenbüren) aufgrund der Buchholzwertung mit 5:0 Siegen Erste. Den 2. Platz belegten die ebenfalls ungeschlagenen Minh Tran und Momo (beide Diabolo Bochum). Dritte wurden mit 4:1 Siegen Joachim Mesch (Georgsmarienhütte) und Florian Börger (Ibbenbüren).

Nach 4 Spielrunden waren noch 3 Teams ungeschlagen. Daher kam es zu 2 Endspielen.                Joachim und Florian mussten gegen Minh Tran und Momo antreten. Auf anspruchsvollem Schotterboden entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau. Kugeln wurden präzise gelegt und ebenso präzise wieder weggeschossen. Dabei hatten die Bochumer leichte Vorteile, da deren Schusskugeln öfter als Carreau oder gar sur place liegen blieben. Beim Stand von 6:9 will Florian mit seiner letzten Kugel mit einem Hochportee noch den Punkt machen. Sie trifft unglücklich auf eine eigene und alle gelegten Verteidigungskugeln werden heraus gekontert. Jetzt genügend Platz für die Spieler von Diabolo Bochum. Sie legen die noch nötigen 4 Punkte sicher zum 13:6-Sieg.                                                                                                                                                    Gabi und Marcell spielten in der 2. Finalpartie gegen die hochgelosten Till Varchmin und Robert Funke (beide Lemgo-Lürdissen). Es war ein Kampfspiel auf ebenfalls schwierigem Boden. Immer gingen die Lemgoer in Führung, die die Ibbenbürener postwendend ausglichen (0:3, 3:3, 3:5, 5:5,5:9, 9:9). Danach erstmals die 11:9-Führung, die bis zum 13:11 Endstand nicht mehr abgegeben wurde. Gabi Lehmann: „Der Gegner hat mächtig Druck gemacht. Wir waren aber nervenstark, haben immer gegengehalten und uns gut ergänzt.“ Für Marcell Kunz war das 4. Spiel des Tages sogar noch schwerer gewesen.

Die Kohleförderung in Ibbenbüren ist seit diesem Jahr Geschichte. Der BVI wird weiterhin sein Kohleturnier veranstalten und damit an die Bergbautradition der Stadt erinnern.

483 total views, 3 views today

Samstag: Kohleturnier – Jeder kann mitmachen – Preise und Tombola

Bild vom letzten Kohleturnier!

Das diesjährige Kohleturnier findet am Samstag den 6.10. statt.

Jeder kann mitmachen.

Es wird Doublette gespielt, also Zweiergruppen,

Eine Lizenz ist nicht nötig.

Einschreibeschluß ist 9.30h. Startgeld 5,-€ pro Person.

Ausschüttung : 100%

Für Verpflegung ist gesorgt.

Und . . . . .  das Wetter soll traumhaft werden.

427 total views, no views today