Holstentorturnier Lübeck/Travemünde 2018 – Lea Mitschker (Osterholz) und Jenni Schüler (Ibbenbüren) erreichen Achtelfinale

Lea Mitschker (Osterholz)und Jenni Schüler (Ibbenbüren) erreichen Achtelfinale

Die beiden Poule-Spiele zu Beginn konnten souverän gewonnen werden: 13:7 und 13:0. Nach 2 Stunden ging´s im 64tel-Finale weiter. In der ersten Aufnahme gleich 4 Punkte, danach 2 abgegeben. Die Beiden ließen sich nicht verunsichern und spielten ruhig ihr Spiel weiter: viele gut gelegte Kugeln und ebenso gute Treffer. In der letzten Aufnahme sprang die Sau nach hinten. 2 beim Gegner aber viel Platz. Lea legt direkt rechts neben die Sau. Der Gegner lochte 2x und drückte mit der letzten die Punktkugel raus. Noch 3 Kugeln bei Jenni und Schuss für Schluss. Gleich mit der ersten ein Carreau sur place:13:6. Im 32tel-Finale dann ein starker Gegner: Silvain Ramon (Osterholz) und Khalid aus Bremen. Die beiden kamen anfangs nicht zurecht: 9:0-Führung für Lea und Jenni. Nach einer kurzen Unterbrechung dann Punkt für Punkt bis zum 9:9. Dann 10:9 für die Frauen. Letzte Aufnahme: 2 Punkte liegen und Sylvain kommt erst mit seiner dritten Kugel rein. Schuss und weg. Lea legt noch eine rein: 13:9. Super Erfolg. Das 16tel lief auch gut. Viele Carreaus vom Gegner aber Lea hatte immer eine Antwort parat. 13:7. Im 8tel-Finale war dann Schluss. Der Oscar Hodonou und Faniry spielten sehr gut und Lea und Jenni konnten nicht an ihre Leistungen der vorangegangenen Spiele anknüpfen. So fehlten sowohl Lege- als auch Schusskugeln. Ein Sauschuss in der letzten Aufnahme misslang. 5 cm fehlten an der Auslinie. Das war´s dann: 3:13.                                                                                                                                    Jenni: „Ich war mit meiner Leistung sehr zufrieden. Ein Superwochenende nach dem EuroCup.“

379 total views, no views today

EuroCup 2018 Finalrunde

EuroCup 2018 Finalrunde

Die Finalrunde wird vom 29.11.-2.12.19 Mont-sus-Vandrey, Department Jura/Frankreich ausgetragen. Die dortige Halle ist wesentlich größer als die in Belgien.
16 Teams haben sich für die Finalrunde qualifiziert. Zuerst wird in 4er-Gruppen, jeder gegen jeden, gespielt. Ibbenbüren (C4, Vierter der Qualifikationsgruppe C) spielt in der Gruppe 4 mit Italien (D1), Schweden (A2) und Niederlande (B3). Die beiden Erstplatzierten spielen den EC weiter. Die beiden Letzten spielen im B-Turnier, der EuroTrophy. Danach geht es im KO-System weiter. Die Verlierer spielen die nachfolgenden Plätze aus.

345 total views, 2 views today

Kinderferienboule am 1. August 2018 mit 18 Teilnehmern!

Zum wiederholten Mal veranstalteten Stadtmarketing, Beach-Club und der Bouleverein Ibbenbürenim Rahmen der Kinderferienaktion ein Bouleturnier. Gespielt wurde auf dem Gelände des Beach-Club am Aasee. In 3 Runden a 4 Aufnahmen (in der letzten Runde 5) wurde das Siegerteam ermittelt.

Platz1
Erdmännchen mit 3 Siegen in 3 Runden und 16 erspielten Punkten
Platz2
Füchse mit 2 Siegen und 15 erspielten Punkten
Platz3
Gepard mit einem Sieg und 13 erspielten Punkten
Platz4
Delphine mit einem Sieg und 11 erspielten Punkten
Platz 5
Skorpione mit Sieg und 10 erspielten Punkten
Platz 6
Teamtieger mit einemSieg und 10 erspielten Punkten
Allen waren mit einem Sieg oder mehr versehen und nach der Urkundenverleihung gab es noch für jeden ein leckeres Eis von der Betreuung Elke Pruss vom Stadtmarketing.
Erwin Sündermann und Hans Schwarz vom Bouleverein Ibbenbüren kümmerten sich um das regelgerechte Spielgeschehen.

273 total views, 1 views today