Archiv der Kategorie: Uncategorized

Stadtmeisterschaft am 14.5. beim Bouleverein Ibbenbüren.

Am 14.05. wird eine Stadtmeisterschaft Triplette für Freizeitspieler und Beachbouler erstmalig auf dem Gelände des Bouleverein Ibbenbüren an der Werthmühle stattfinden. Freizeibouler können sich in Mannschaften zu 3 Personen bis 9.30h anmelden. Start ist 10h.

Bild Archiv

BOULE Stadtmeisterschaft

Für Freizeitspieler und Beachbouler

14.Mai 2022

Boule- Verein Ibbenbüren, Werthmühle 54

Für Freizeit- und Beach- Bouler in und um Ibbenbüren

Einschreibeschluss 09: 30 Uhr

Start 10:00 Uhr

5 Runden garantiert

Triplette – Modus 3:3

Gebühr pro Mannschaft 10 Euro

100 % Ausschüttung 

 199 total views,  2 views today

Endlich wieder Wettkampf, Endlich wieder Liga

NoHinten v.l.: Brüno Absalon, Janika Schulz, Hendrik Bartling, Antje Wemhöner-Bartling.                   Vorne v.l.: Lukas Rüter, Marec Basler, Benno Lüdeke. Es fehlt Mathis Schulz.

Regionalliga Nord: Ibbenbüren 2

Wir mussten in Bielefeld antreten, konnten allerdings nicht die stärkste Mannschaft aufbieten. Marec Basler war dem Coronavirus in die Quere gekommen. Erstes Spiel gegen Mülheim-Siemens 2. Die beiden Tripletten waren hart umkämpft. Es ging Punkt um Punkt. Das Triplette Mixte musste sich schließlich mit 10:13 geschlagen geben. Dem anderen Triplette wurde mit einer Viereraufnahme zum Schluss der Stecker gezogen: 8:13 und damit 0:2 Rückstand. Auch bei den Doubletten taten wir uns schwer. Nur eine konnte gewonnen werden. Der Gegner kam mit dem Terrain deutlich besser klar. Endstand 1:4 und damit missglückter  Saisonstart.                                                                                             Nächster Gegner Lünern 1, anderes Terrain. Wir kamen mit dem Gelände deutlich besser klar als zuvor. Beide Tripletten konnten gewonnen werden (13:0, 13:12). Auch 2 der 3 Doubletten gingen an uns (13:7,13:2,11:13). Endstand 4:1.                                                                                                                                           Mit 1:1 Siegen führt Ibbenbüren 2 auf dem 4. Tabellenplatz das Mittelfeld an.         

   

                           Ibbenbüren 3   v.l.: Peter Gaida-Runde, Hans Schwarz, Achim Diekmann, Erwin Sündermann, Manni Rolf, Uli Veit.

Bezirksklasse A: Ibbenbüren 3

Für Ibbenbüren 3 ging´s nach Lemgo-Lürdissen. Am Freitag 8 motivierte Spieler, am Sonntag warens nur noch 6 (Zwei krankheitsbedingte Ausfälle). Aber die schlugen sich bravourös. In der ersten Begegnung gegen Steinfurt 2 ließen sie nichts anbrennen. Alle Spiele gingen glatt an die Ibbenbürener (13:9, 13:5, 13:6, 13:5,13:8). 5:0-Sieg und natürlich gute Stimmung.                                        Nach einer Pause bei gutem Catering und Sonne pur wartete Bielefeld-Brackwede 2 auf unser Team. Beide Tripletten gingen mit 13:0 und 13:5 an Ibbenbüren2. Es lief. Bei den Doubletten führen Hans und Manni schon 10:4 um dann doch noch 11:13 zu verlieren. Zweite Doublette: Uli und Erwin führen 2:0 und dann ging nichts mehr. 3:13 Endstand und 2:2 Gleichstand. Peter und Achim mussten nun die entscheidende Partie nach Hause bringen. 11:10 und Bielefeld legt die letzte Kugel an die Sau. Peter schießt, Sau im aus. Jeder hat noch eine Kugel, somit 13:10 und Begegnung gewonnen. Mit 2:0 Punkten übernimmt Ibbenbüren 3 die Tabellenführung.                                                                         

 178 total views,  2 views today