Archiv der Kategorie: Vereinsleben

Jahreshauptversammlung des Boule-Verein Ibbenbüren

K1600_DSC00541.JPG B

Alter und neuer Vorstand: Hans Schwarz, Bernd Wendker, Florian Nederkorn, Benno Lüdecke

Am 27.10.15 hielt der Boule-Verein Ibbenbüren seine Jahreshauptversammlung ab.
In seinem Jahresbericht ging der 1. Vorsitzende Hans Schwarz auf die historische Bedeutung dieses Tages ein: „Fast auf den Tag genau vor 20 Jahren, am 29.11.1995 wurde unser Verein in der Gaststätte „Ledigs Anna“ gegründet.
Seitdem entwickelte er sich von einem kleinen unbedeutenden Provinzverein zu einem deutschlandweit bekannten Spitzenverein. Vor Jahren wurde unter „Boulern „ noch gefragt, wo Ibbenbüren liegt. Heute wird diese Frage nicht mehr gestellt.“
Des weiteren würdigte er die sportlichen Leistungen der Spieler und Mannschaften des Vereins. Neben dem guten 4. Platz des Bundesliga-Teams schaffte nach dem Aufstieg der zweiten Mannschaft in 2014 in die Regionalliga Nord auch das dritte Team des BVI in diesem Jahr den Aufstieg in die Bezirksliga Westfalen.
Bei den anstehenden Wahlen des 2. Vorsitzenden und des Kassierers wurden Bernd Wendker und Florian Nederkorn einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Alle vier Vorstandsmitglieder waren 1995 auch Gründungsmitglieder des BVI. Florian Nederkorn verwaltet seitdem die Finanzen und kann damit auf eine 20jährige Vorstandsarbeit zurückblicken.
Sportliches Ziel für das Jahr 2016 ist eine gute Platzierung des Bundesligateams und der Klassenerhalt der 2. Und 3. Mannschaft.
Im vergangenen Jahr wurden neben den eigen traditionellen „Kohle“- und „Euregio- Turnieren auf dem Werthmühlengelände auch Spiel-und Erprobungsmöglichkeiten für Grundschüler, Behinderte und Flüchtlinge angeboten.
Um die sportlichen Fähigkeiten der Jugendlichen weiter zu entwickeln, wird für diese ab sofort ein wöchentliches Training unter Anleitung von Bundesligaspielern angeboten. Der Nachwuchs soll im kommenden Jahr vorsichtig in den Ligaspielbetrieb integriert werden.
Eine weitere wichtige Aufgabe des BVI wird auch im kommenden Jahr die Unterstützung und personelle Betreuung des Beachboule-Turniers sein.
Nach dem großen Erfolg der diesjährigen Trainingswoche in Frankreich, wird für 2016 eine erneute Fahrt nach Nyons/Provence geplant.

92 total views, 1 views today