Archiv der Kategorie: EuroCup

29.11.-2.12.18: EuroCup-Finalrunde Saint-Yrieix-sur Charente/Fr. – Endergebnisse – Nur eine Begegnung gewonnen – BVI ausgeschieden

Ergebnisse der 1. Runde gegen Italien (San Giacomo):

TaT: 13:8, 6:13, 2:13, 8:13, 8:13, 11:13         2:10 Punkte

Tripl.: 9:13, 3:13                                                 0:10 Punkte

Doubl.: 0:13, 13:2, 6:13                                     3:6  Punkte

=   5:26 Punkte Endstand

Ergebnisse der 2. Runde gegen Schweden (Malmö):

TaT: 4:13, 5:13, 9:13, 13:6, 13;12, 0:13           4:8 Punkte

Tripl.: 9:13, 7:13                                                   0:10 Punkte

Doubl.: 2:13, 13:11, 13:5                                     6:3 Punkte

= 10:21 Punkte Endstand                                                                                                                          

Es ist schweinekalt in der Halle, Spieler stehen teilweise mit Handschuhen und Mütze auf den Bahnen. Da Einheitskleidung oberste Priorität hat, dürfen Jacken nur unter diesem Aspekt getragen werden. Letzte Doublette, Spielstand 11:11: Kurzes Wortgefecht mit dem Schiedsrichter. Dann darf Mathias die Jacke von Jimmi tragen. Jetzt Hermann und er obenrum in schwarz.

Ergebnisse der 3. Runde gegen die Niederlande (Zeist):

TaT: 8:13, 8:13, 9:13, 13:9, 10:13, 10:13         2:10 Punkte

Nachdem auch andere Teams sich über die Kälte in Halle 1 beschwerten und die Tatsache, dass z. B. die Teams aus Frankreich, Italien und Monaco bisher nur in der beheizten Halle 2 spielten, werden jetzt nur noch die TaT-Runden in Halle 1 ausgetragen.                                                                                  Pro Halle sind 32 Bahnen vorhanden, insgesamt also 64.

Tripl.: 11:13, 12:13                                               0:10 Punkte

Doubl.: 2:13, 7:13, 6:13                                         0:9 Punkte

= 2:29 Punkte Endstand

Damit ist die Gruppenphase abgeschlossen und der BVI belegt mit 0 Siegen und 17:76 Punkten in Gruppe D abgeschlagen den vierten Platz. Die beiden Erstplatzierten der Gruppen spielen jetzt den EuroCup aus und die Dritten und Vierten spielen im B-Turnier, dem FedCup, weiter.

B-Turnier (FedCup, KO-System)

Viertelfinale gegen England (Baldock Town):

TaT: 13:9, 13:9, 5:13, 10:13, 13:12, 13:8           8:4 Punkte

Doubl.: 0:13, 11:13, 7:13                                    0:9 Punkte

Tripl.: 13:5, 13:3                                                   10:0 Punkte

                                                           18:13 Punkte Endstand

Halbfinale erneut gegen die Niederlande (Zeist):

TaT: 13:0, 13:5, 8:13, 8:13, 13:7, 6:13               6:6 Punkte

Doubl.: 9:13, 6:13, 12:13                                     0:9 Punkte

Tripl.: 0:13, bei 4:6 aufgegeben                         0:10 Punkte

                                                              6:25 Punkte Endstand

Die Triplette Mixte wurde aufgegeben, da nach der ersten verlorenen Triplette keine Siegchance mehr bestand. Beim Spielstand von 6:15 hätte nur der Gewinn der der Tripl.-Runde noch einen 16:15-Sieg ergeben. Damit ist der BVI ausgeschieden.

 

59 total views, 1 views today

EuroCup 2018 Finalrunde

EuroCup 2018 Finalrunde

Die Finalrunde wird vom 29.11.-2.12.19 Mont-sus-Vandrey, Department Jura/Frankreich ausgetragen. Die dortige Halle ist wesentlich größer als die in Belgien.
16 Teams haben sich für die Finalrunde qualifiziert. Zuerst wird in 4er-Gruppen, jeder gegen jeden, gespielt. Ibbenbüren (C4, Vierter der Qualifikationsgruppe C) spielt in der Gruppe 4 mit Italien (D1), Schweden (A2) und Niederlande (B3). Die beiden Erstplatzierten spielen den EC weiter. Die beiden Letzten spielen im B-Turnier, der EuroTrophy. Danach geht es im KO-System weiter. Die Verlierer spielen die nachfolgenden Plätze aus.

344 total views, 1 views today

Eurocup 2018: Begegnung Russland. Ibbenbüren holt für Deutschland den Sieg und ist damit im Finale!

Deutschland und Russland.

Die entscheidende Partie.

Ibbenbüren holt für Deutschland das Ticket fürs Finale.

29.7.2018

6. Spiel: Gegner Russland

Triplette 1:   Mathias, Hermann, Frank (13:1)                                                                                          + 5 Punkte
Triplette M: Jenni, Jimmi, Erik (13:1)                                                                                                         + 5 Punkte

TeT: Alex (13:7), Frank (13:5), Hermann (13:11), Frank (13:12), Jimmi (13:4), Petra (6:13)           10:2 Punkte

Frank lag deutlich zurück, kämpfte sich aber wieder in´s Spiel. Gegen Schluss musste er gar gegen die 12 spielen. In dem Maße, wie er besser wurde, ließ der Gegner nach.

Mit 20 Punkten ist der Sieg gesichert. 

Doublette 1:   Alex, Hermann (13:2)                                                                                                            + 3 Punkte
Letzte Aufnahme: Gegner hat 2 Punkte liegen und ist leer, Ibbenbüren noch 5 Kugeln auf der Hand. Herrmann schießt 2x =            2 Treffer (1x sur place), 3 Kugeln nachgelegt = 5 Punkte = Schluss.
Doublette 2:   Mathias, Erik (13:9)                                                                                                                + 3 Punkte
Doublette M:  Jenni, Jimmi (Frank) (12:13)                                                                                                  – 3 Punkte
Die Mixte lag zurück. Jimmi war platt. Er hatte in 5 Begegnungen Höchstleistungen gebracht. Frank kam rein. Sie holten zwar auf, es reichte aber nicht.

Endstand26:5

Spielstand: 9:9 Punkte (nach 3:3 gewonnen Spielen) und Finalrunde erreicht.

Teilnehmer der Gruppe C an der Finalrunde:

1. Pachy Waterloo (Belgien)                                                                                                                                                                                     2. BP Riganelli (luxemburg)                                                                                                                                                                                      3. Baldock Town (England)                                                                                                                                                                                     4. Bouleverein Ibbenbüren (Deutschland)

412 total views, no views today

Eurocup 2018: Favorit Belgien schlägt Deutschland

29.7.18

5. Spiel: Gegner Belgien

TeT: Mathias (10:13), Erik (1:13), Hermann (13:10), Frank (9:13), Jimmi (13:5), Jenni (13:3)         6:6 Punkte

Alles noch drin.

Triplette 1:   Alex, Hermann, Frank (12:13)                                                                                               – 5 Punkte
Triplette M: Jenni, Jimmi, Erik (12:13)                                                                                                       – 5 Punkte

2 denkbar knapp verlorene Spiele, eins sogar nach einer 12:4 Führung. 10 Punkte für den Gegner. Belgien hat somit 16 Punkte. Damit ist das Spiel bereits vor der Doublette-Runde verloren.

Doublette 1:   Alex, Frank (7:13)                                                                                                                  – 3 Punkte
Doublette 2:   Mathias, Erik (11:13)                                                                                                            – 3 Punkte
Doublette M:  Jenni, Jimmi (11:13)                                                                                                             – 3 Punkte

Mixte: 9:1 geführt, 11:6, 11:13.

Endstand: 6:25

 

 

 

306 total views, no views today

Eurocup 2018: Luxembourg gewinnt gegen Gruppengegner Deutschland mit 16:15. Spannender als jeder Krimi!

28.7.2018

4. Spiel: Gegner Luxemburg

TeT: Alex (5:13), Frank (10:13), Hermann (13:10), Mark (0:13), Jimmi (13:9), Jenni (9:13)          4:8 Punkte

Es ist noch alles drin.

Triplette 1:   Mathias, Alex, Hermann (2:13)                                                                                          –  5 Punkte
Triplette M: Jenni, Frank, Jimmi (13:11)                                                                                                  + 5 Punkte

9:13 Spielstand. Zum Sieg müssen alle Doubletten gewonnen werden

Doublette 1:   Mathias, Hermann (0:13)                                                                                                   – 3 Punkte
Doublette 2:   Alex, Frank (13:10)                                                                                                              + 3 Punkte
Doublette M:  Jenni, Jimmi (13:7)                                                                                                              + 3 Punkte

Endstand15:16

Die Tripl. M packender als jeder Krimi. Auch die D2 und DM waren unglaublich lang und zäh. Ibbenbüren kämpfte um jede Kugel und jeden Punkt. In der Kalle war richtig Alarm. Jenni, Jimmi und Frank bewiesen heute eine enorme Spiel- und Nervenstärke und wurden mit Siegen belohnt. Erst gegen 22 Uhr war die Begegnung zu Ende. Zum Glück hat die Mannschaft dann noch etwas essen können… ein Restaurant hat extra für das Team länger geöffnet!!!

Spielstand: 6:6 Punkte (nach 2:2 gewonnen Spielen)

303 total views, no views today