Deutschen Meisterschaft Doublette Mixte: Ibbenbüren im Achtelfinale

Deutschen Meisterschaft Doublette Mixte am 21./22.7.18 in Diefflen (Saarland): 9 Spielerinnen und Spieler des Bouleverein Ibbenbüren waren am Start. 6 x Bundesligisten,  1 x BVI 2, 2 x BVI 5. Für die Bundesligisten waren die Qualis und die DM eine wichtige Vorbereitung auf die folgenden EuroCup-Begegnungen.

Jennifer Schüler und Jahn-Philip Krug (TSV Krähenwinkel-Kaltenweide) erreichten das Achtelfinale. Im 1. Poulespiel hatten beide anfangs Probleme. Die Kugeln kamen nicht. Positionstausch. Jetzt lief es besser und es entwickelte sich ein Spiel zweier gleichwertiger Teams. Letztendlich konnten die Chancen nicht genutzt werden, sodass die Partie mit 12:13 verloren ging. Der Kampfgeist war aber wieder da. Die folgenden Spiele konnten so gewonnen werden. Im Achtelfinale, dem „verflixten“ ersten Spiel am Sonntagmorgen, war dann Schluss. Jennifer und Jahn konnten nicht an die Leistungen des Vortages anknüpfen. Zudem spielte der Gegner stark auf: kein Loch, keine verlegte Kugel. Fanny kassiert und Aus.                                                                                                                        Jennifer Schüler: „Mit dem 9. Platz bin ich zufrieden. Damit sind Jahn und ich für nächstes Jahr gesetzt und können dann erneut auf Titeljagd gehen. Im Hinblick auf den in Kürze anstehenden EuroCup war die DM eine gute Vorbereitung. Ich konnte nochmal mein Selbstbewusstsein stärken und habe Ehrgeiz entwickelt.“

Julia und Hermann Streise spielten sich bis ins 1/16-Finale. Die Poulerunde schafften sie souverän ohne Barrage mit 2 Siegen. Dies gelang nur 6 weiteren von insgesamt 26 NRW- Teams. Das Aus dann im 4. Spiel. Obwohl mehr drin war, war Hermann nicht unzufrieden.

Alle anderen Ibbenbürener hatten die Poule-Runde nicht überstanden.                                            Antje Müller (Halle) und Florian Börger sowie Elisabeth Kamrad (Fremdenheim) und Mathias Künnecke erreichten im B-Turnier das ¼-Finale.

Deutsche Meister wurden Anna-Maria Im Bonhoff und Toufik Faci (beide Düsseldorf). Glückwunsch!

160 total views, 1 views today